»

Sara Lyn

Sara Lyn

Das bin ich. Leidenschaftliche Yogalehrerin, ambitionierter Pilates Instructor und wissbegierige Fachjournalistin. Sowohl das sozialwissenschaftliche Bachelorstudium als auch die intensiven Reisen durch den asiatischen Kontinent haben mich einer Sache bewusst werden lassen: Ich möchte die Welt ein bisschen besser machen. Das Interesse für den menschlichen Körper und ästhetische Bewegungsabläufe entwickelte ich während meiner fast 20-jährigen Ballettlaufbahn. Obwohl ich mich nach dem Abitur gegen eine Tänzerausbildung und für ein konventionelles Studium entschied, ließ ich mich parallel zur Pilates Trainerin ausbilden. Nachdem ich den 2-Fach-Bachelor in Soziologie und Anglistik abgeschlossen hatte zog es mich für neun Monate ins ferne Asien. In dieser Zeit widmete ich mich erstmals intensiv dem Yoga. Schnell wurde klar, dass eine weitere Ausbildung folgen würde. Um meine Leidenschaften unter einen Hut zu bekommen entschied ich mich für ein Fernstudium an der Freien Journalistenschule sowie ein 200 h Teacher Training bei Trimurti Yoga im südindischen Goa. Die Multistyle-Ausbildung gewährte mir tiefere Einblicke in die Hatha, Ashtanga und Vinyasa Yoga Praxis. Seither unterrichte ich neben Pilates und Rückenkursen nun auch verschiedene Yoga-Stile mit den Schwerpunkten Vinyasa und Hatha Yoga.

Im vergangenen Winter verschlug mich mein spiritueller Weg schliesslich in den Ursprungsort der Rishis und Yogis: 2017 absolvierte ich meine 300 h Hatha/Ashtanga Ausbildung bei RSD Yogpeeth in Rishikesh. Im Anschluss der sechswöchigen Intensivausbildung in den Bergen Nordindiens bot sich mir die Möglichkeit auch meine Praxis im Kampfsport und im traditionellen Muay Thai in Thailand weiterauszubauen. Dies verschafft mir u.a. ein besseres Verständnis in meiner Arbeit mit Kampfsportlern. 

Durch meine asiatischen Wurzeln lasse ich stets einen Hauch fernöstlicher Spiritualität in die europäische Arbeitsmoral mit einfließen. Dabei achte ich stets auf die Balance zwischen den wissenschaftlich belegten Erkenntnissen westlicher Medizin und den alternativen Heilkräften der asiatischen Traditionen. Das Zusammenspiel von Körper, Geist und sozialer Interaktivität faszinieren mich so sehr, dass ich es mir zum Ziel gemacht habe das allgemeine Bewusstsein für körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern. Die Umsetzung erfolgt schließlich durch die praktische Arbeit am Menschen selbst und durch publizierte Texte im Bereich Gesundheit, Wellness & Fitness. Anhand regelmäßiger Fortbildungen und ausgiebiger Recherche versuche ich stets neue Inspirationen und nützliche Trends in das Repertoire meiner Trainingseinheiten und Artikel zu integrieren. Ich hoffe, dass diese möglichst viele Menschen erreichen und sich langfristig als Hilfe für ein unbeschwerteres Leben erweisen.

 

saralyn

Namasté

Sara Lyn

Yogalehrerin, Pilates Instructor, freie Fachjournalistin