Meditation

Um unseren gesellschaftlichen Rollen in Job und Familie gerecht zu werden, beschäftigen wir uns während des Alltags überwiegend mit äußeren Umständen.

In der Meditation schaffen wir einen Raum, um bei uns zu sein und die Aufmerksamkeit nach Innen zu lenken. In der Meditation wird das Selbstbewusstsein auf allen Ebenen geschult indem Bewegungen des Geistes in Form von Gedankenmustern zunächst beobachtet werden, um sie schließlich loslassen zu können und quasi den „Kopf frei zu kriegen“.

Was?

Meditation in Verbindung mit Körperübungen und Atemtechniken.

Wer?

Jeder!

Wofür?

  • erhöhte Konzentration
  • erhöhte Leistungsfähigkeit
  • Selbstreflexion
  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Entspannung
  • Loslassen emotionaler Blockaden
  • verbesserte Schlafqualität

Wogegen?

  • Stress
  • innere Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten

#stayconnected