»

Yogalates

joy1

Yogalates

Wie der Name bereits verrät kombiniert Yogalates die Eigenschaften des Yoga mit Elementen des Pilates. Die Gestaltung einer Yogalatesstunde kann dabei verschieden ausfallen und entweder Übungen aus beiden Disziplinen dynamisch miteinander verknüpfen oder beide Konzepte in separaten Teilen aufeinander abstimmen. Rein technisch gesehen bietet es sich an das Prinzip des Powerhouses aus dem Pilates in die Yogapraxis zu integrieren. 

 

Was?

Übungen aus dem klassischen Pilates und Yoga in separaten oder miteinander verknüpften Sequenzen.

Wer?

Jeder der neu ins Yoga einsteigen oder neuen Schwung in seine Yoga- oder Pilatespraxis bringen möchte.

Wofür?

Eine technisch sauberere und präzisere Ausführung anspruchsvoller Übungen und somit eine erhöhte Körperkontrolle.

Wogegen?

Langeweile im eigenen Training, technische Unsauberheiten.

 

Du interessierst dich für Yogalates?

Besuche mich in einer meiner Stunden:

>>> Hier geht’s zum aktuellen Kursprogramm

Oder vereinbare einen Termin zur individuellen Betreuung:

>>> Hier geht’s zum Angebot für Privat- & Gruppensessions