Virabhadrasana II

Die Krieger gehören zu den beliebtesten Standhaltungen im Hatha Yoga und strahlen neben Stärke und Präsenz auch Ruhe und Gelassenheit aus. Die Yoga Krieger verleihen nicht nur aufgrund ihrer körperlichen Präsenz, sondern vor allem wegen ihrer Anforderung an Ausdauer und Stabilität Selbstsicherheit und eine starke Ausstrahlung.

Wer schon mal in einer Yogastunde gewesen ist weiß wie viel Durchhaltevermögen und Ausdauer ein starker Oberschenkel abverlangt!

Die Krieger Asanas vermitteln neben physischer also auch mentale Stärke und kräftigen neben der Beinmuskulatur auch die Knöchel, den Rücken und die Schultern. Zudem fördern sie den Gleichgewichtssinn und die Ganzkörperkoordination.

In 5 Schritten zum Yoga Krieger

  1. Starte in einem weit aufgestellten Schritt, die Füße parallel zueinander.
  2. Drehe nun nur den rechten Fuß vertikal (parallel zur Mattenseite). Der linke Fuß bleibt parallel zum Mattenende aufgestellt. Das Körpergewicht ist auf beiden Füßen verteilt und die Außenkante des hinteren Fußes fest am Boden.
  3. Beuge das rechte Knie nun in einen rechten Winkel zur Matte, sodass das Knie exakt über dem Fußgelenk ausgerichtet ist.
  4. Halte die Wirbelsäule aufgerichtet und das Gewicht in der Mitte des Körpers.
  5. Strecke mit einer Einatmung die Arme über die Horizontale auf Schulterhöhe aus. Vorausschauend blicke über den Mittelfinger nach vorne.

Bleibe hier für einige tiefe Atemzüge. Bleibe dabei zentriert und mit dem Gewicht in der Mitte des Körpers. Halte die Wirbelsäule möglichst lang und die Arme weit voneinander ausgestreckt. Die Schultern sind entspannt.

Bringe dann beide Hände zurück an die Hüften, strecke das rechte Bein, drehe den Kopf und den rechten Fuß zurück in die Ausgangsposition und wiederhole auf der anderen Seite.

Der Krieger II ist die ideale Yoga Haltung für:

  1. die Kräftigung der Oberschenkel und Knöchel.
  2. den Support deiner Knie.
  3. offene Hüften.
  4. Stretch in den Leisten und Beininnenseiten.
  5. starke aber gelassene Schultern.
  6. Öffnung der Körperseite für einen tiefen Atem.
  7. mehr Fokus & Präsenz auf deiner Matte und in deiner Praxis.

Lust auf mehr Krieger? Hier geht’s zum Krieger I und Krieger III 

Fotos und mehr Yoga Übungen aus:

Hatha Yoga – Das komplette Buch. Martina Mittag.

Erschienen: Mai 2018 im Meyer & Meyer Verlag.